english deutsch

GRADUATE ENTREPRENEURSHIP SUPPORT

Förderung von Unternehmertum
an ostdeutschen Hochschulen

Fragebogen im Kontext der Kooperation der OECD
mit dem Beauftragten der Bundesregierung für die Neuen Länder
in Zusammenarbeit mit den Landesregierungen der ostdeutschen Länder

Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens

Allgemeines

Bitte lesen Sie die Hinweise in jedem Fall sorgfältig durch! Bitte nehmen Sie sich dafür Zeit!

Der Fragebogen umfasst unterschiedliche Bereiche, die im Kontext der Förderung von Unternehmertum (Entrepreneurship Support) eine gewichtige Rolle spielen:

  • Strategische Verankerung der Aktivitäten zur Förderung von Unternehmertum
  • Eventuell bestehende Förderinfrastruktur
  • Ressourcenausstattung dieser Aktivitäten
  • Praktische Umsetzung der Aktivitäten in Form von Entrepreneurship-Ausbildung und dem speziellen Förderangebot für potenzielle GründerInnen


Der ausgedruckte Fragebogen besteht aus sehr vielen Fragen. Muss ich/müssen wir diese alle ausfüllen?

Nein, denn Sie werden systematisch durch den Fragebogen geleitet. Dabei beantworten Sie nur die Fragen, die auf Ihre Hochschule zutreffen. Alle anderen Fragen müssen Sie nicht beantworten.

Wie wird der Fragebogen ausgefüllt?

Der Fragebogen wird ausschließlich online ausgefüllt. Es wird aber dringend empfohlen, den Fragenbogen zunächst auszudrucken. Eine druckfähige pdf-Version wurde mit der Einladungsmail versendet. So behalten Sie besser einen Überblick über die unterschiedlichen Frageteile.

Wer füllt den Fragebogen aus?

Der Fragebogen kann von einer Person ausgefüllt werden oder von einem Team, das Detailwissen über die bereits bestehenden sowie die geplanten Aktivitäten zur Förderung von Unternehmertum an Ihrer Hochschule haben. Die Fragen sollen in jedem Fall im Namen der Hochschule beantwortet werden.

Kann ich in dem Fragebogen zu Fragen auch zurückkehren?

Sie werden systematisch durch den Fragebogen geleitet. Wenn Sie eine Frage beantworten, wird diese automatisch als Antwort gespeichert. Wenn Sie zu einer Frage zurückkehren wollen, können dies mit dem Tool Übersicht/Überarbeitung anschauen. Verwenden Sie bitte nicht die Funktion "Zurück" des Internet Browsers. Bitte verwenden Sie zur Navigation nur die Schaltflächen der Anwendung. Sie können in der Übersicht/Überarbeitung zu einzelnen Fragen zurückkehren.

Kann ich den Fragebogen auch in Etappen ausfüllen?

Ja, das können Sie, denn jede Antwort wird automatisch gespeichert und geht nicht verloren.

Kann ich meine/unsere Antworten des Fragebogens überarbeiten, also ändern?

Mit dem Tool Übersicht/Überarbeitung können Sie jederzeit auch einzelne Antworten ansehen und ggfs. korrigieren. Diese Funktion steht Ihnen bis zum Ende der Befragung (23. November 2012) zur Verfügung. Danach beginnt die Auswertung und Sie können keine Änderungen mehr vornehmen.

Wie gelange ich in den Fragebogen?

Die Hochschule erhält einen Code, mit dem Sie sich auf dieser Webseite einloggen können, um den Fragebogen auszufüllen.

Was mache ich, wenn ich Fragen habe?

Sie können jederzeit bei der angegeben Ansprechpartnerin nachfragen: region + projekt, Manuela Wehrle, OECD Consultant / Projektkoordinatorin, Tel. 06171 9160091, mw@region-projekt.de



Wir bedanken uns im Voraus herzlich für Ihre Unterstützung!

Ansprechpartnerin

region + projekt

Manuela Wehrle

OECD Consultant / Projektkoordinatorin

Tel. 06171 9160091

AnsprechpartnerInnen in den zuständigen Landesministerien

Berlin

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
Referat II A 6 - Mittelstands- und Existenzgründungspolitik

Sabine Leutenecker

Tel. 030 9013-8296

Brandenburg

Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten
Referat 36 "Existenzgründungen, EAP-Fachaufsicht"

Karin Jäger

Tel. 0331 866-1728

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Referat 27 Technologietransfer, Bundesprogramme, EU-Forschungsrahmenprogramm, Internationales

Dr. Inge Schlotzhauer

Tel. 0331 866-4860

Mecklenburg-Vorpommern

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus
Referat Unternehmensansiedlung und -erweiterung, Förderung des Unternehmergeistes

Jan-Henrik Leifeld

Tel. 0385 588-5315

Sachsen

Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Referat Mittelstandsförderung und Bürgschaften

Stephan Stein

Tel. 0351 564-8351

Sachsen-Anhalt

Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft
Referat 25 Existenzgründung

Christine Arendt

Tel. 0391 567-4723

Thüringen

Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Referat 43 Grundsatzangelegenheiten Forschung, Forschungsförderung, Geschäftsstelle Zukunftsinitiative

Diana Hellwig

Tel. 0361 3794-871

Ansprechpartner bei OECD und im Bund

OECD

Jonathan Potter

Organisation for Economic Co-operation
and Development (OECD)
Local Economic and Employment Development
(LEED) Programme

Tel. +33 (0) 1 4524-8977

Bund

Wolfgang Helmstädter

Bundesministerium des Innern
Arbeitsstab "Angelegenheiten der neuen Bundesländer"
Referat G III 6 Soziales, Arbeit, Fachkräfte, Gesundheit, Kultur

Tel. 030 18681-1876